Jazzfest 2021 erstmals im Herbst

Das 33. Jazzfest Rottweil wird in diesem Jahr erstmals im Herbst stattfinden. Das haben wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen und nach intensiven Abwägungen und Diskussionen beschlossen. Voraussetzung ist natürlich, dass es die allgemeine Situation sowie die dann damit verbundenen geltenden Verordnungen erlauben. Konkret geplanter Zeitraum für die Konzerte in der Alten Stallhalle ist zwischen dem 23. September und 9. Oktober 2021.

Für den Termin im September und Oktober hoffen wir dann auch wie gewohnt das Foyer der Stadthalle, das im Mai ja noch als Teil des Impfzentrums belegt ist, mit nutzen zu können. Zudem erlaubt das bereits ausgearbeitete und jetzt schon mehrfach modifizierte Hygienekonzept zu diesem späteren Zeitpunkt ja vielleicht auch eine höhere Besucherkapazität.

Wesentliche Grundlagen für uns, die 33. Festival-Auflage in diesen besonderen Zeiten zuversichtlich anzugehen, sind darüber hinaus nicht nur erste Zusagen von Sponsoren, Partnern und der Zuschuss der Stadt Rottweil, sondern auch die einmalige Förderung der Initiative Musik durch die Aufnahme in das Sonderprogramm „Neustart Kultur“. So blicken wir optimistisch und mit Vorfreude auf das kommende Großereignis im Herbst.

Aktuelle Infos gibt es immer über die Medien sowie auf unserer Homepage.

Hier sind unter „Programm“ auch die neuen Termine der in den Mai 2022 verschobenen Konzerte von Helge Schneider (neues Datum 17. Mai 22) und Thomas Quasthoff (neues Datum 18. Mai 22) zu finden. Ebenso alle Details zum Ticketing. Der geplante Abend mit Avery Sunshine und Ida Nielsen musste leider abgesagt werden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner