Jazz in Town - 30. April 2019

 

 

Bühne Obere Hauptstraße:

ab 17.00 Uhr: Jugendkapelle

ab 18.00 Uhr: Jazzlife Duo

ab 19.00 Uhr: Cabanáz

Jazzlife Duo - The golden Age of Jazz - Das deutsch-amerikanische Jazz-Duo entführt das Publikum mit klassischen Jazztiteln und swingenden Eigenkompositionen in die amerikanische Glamour-Welt des Jazz.

Cabanáz: Dieses Sextett liebt die Faszination des Bunten - mit Standards und Titel bekannter Komponisten aus den Bereichen des Jazz, Funk, Latin und Pop - und als besonderes Highlight die deutsch-brasilianischen Frontsängerin Marianne Martin..

 

Innenstadt:

ab 20.30 Uhr: Musiknacht

 

Einmaliger Eintritt mit Jazz-in-Town - Bändchen für € 12,00 - erhältlich am 30. April ab 16.30 Uhr in der Fußgängerzone sowie abends in allen teilnehmenden Lokalitäten.

 

Aktion der Energieversorgung Rottweil

Jazz-in-Town-Besucher kostenlos ins Aquasol!

Wer am 2. oder 3. Mai den „Jazz-in-Town-Eintrittsbändel“ im Kundencenter der ENRW Energieversorgung Rottweil abgibt  und Strom- oder Erdgaskunde der ENRW ist, bekommt eine Freikarte fürs aquasol. 

Kundencenter der ENRW, Am Kapellenhof 6, 78628 Rottweil 

Geöffnet:
2. Mai: 8 bis 16 Uhr
3. Mai: 8 bis 12.30 Uhr

(Pro Person gibt es nur eine Freikarte, egal wie viele Eintrittsbändel mitgebracht werden.)

1

Spielzeit: 19:00 - 20.30 Uhr

Bühne Obere Hauptstraße
Cabanáz

Cabanáz: Dieses Sextett liebt die Faszination des Bunten - mit Standards und Titel bekannter Komponisten aus den Bereichen des Jazz, Funk, Latin und Pop - und als besonderes Highlight die deutsch-brasilianischen Frontsängerin Marianne Martin.

www.cabanaz-music.de

2

Spielzeit: 20.30 - 23.30 Uhr

El Greco
Swinging Bossa Trio

Große Standards - unvergessene Evergreens - rührende Balladen - temperamentvoller Swing - rhythmischer Latin - feurige Bossa - dargeboten von einem exzellenten Trio um Sängerin und Saxofonistin Stefanie Jansen.

Die Besetzung: Stefanie Jansen (Sax & Vocals); Michael Lauenstein (Piano & Bass); Niko Charviani (Drums)

3

Spielzeit: 20.30 - 23.00 Uhr

Kutschenhaus
Holger Rohn Jazz4tett

Ex Marla Glen Saxofonist und Hochschuldozent Holger Rohn aus Freiburg stellte die Besetzung seines Quartetts aus langjährigen, musikalischen Weggefährten zusammen. Mit jedem einzelnen dieser Musiker verbindet ihn eine besondere Zeit in seinem musikalischen Schaffen. Seine Kompositionen, die trotz moderner Harmonik auf traditionelle Stile wie Blues, Swing oder Fusion aufbauen, verschmelzen durch das Charisma der einzelnen Musiker zu einem stilvollen Gesamtwerk.

Besetzung: Holger Rohn: (Tenorsaxofon, Sopransaxofon, Composition); Tilman Günther (Piano); Bernd Heitzler (Bass); Schroeder (Drums)

4

Spielzeit: 20.30 - 01.00 Uhr

Kapuziner Sonnensaal
Nicole Scholz & Band // The Soulmachine

Die stimmgewaltige Nicole Scholz hat sich mit Ihren 23 Jahren bereits regional, wie auch überregional einen Namen gemacht. Nicole Scholz & Band sprechen für hochkarätige Musik und verzaubern ihr Publikum mit den neusten Chart-Hits, über Soul, Blues, Country,Rock, Pop und Schlager! Somit ist für jeden Geschmack etwas dabei! www.nicole-scholz-music.de

The Soulmachine

Sie treten an, eine ausgelassene Soul-, Funk und Blues-Party zu feiern und haben sich das Beste von Joe Cocker, The Commitments und Stevie Wonder besorgt und mit Songs von Michael Jackson und Sade gemischt. Kaum eine andere Band bringt so viel Energie auf die Bühne, wie sie, und zwar gleich vom Start weg bis zum letzten Ton, zur letzten Zugabe, definitiv. Jeder Ton live und handgemacht. Absolut tanzbar!

www.thesoulmachine.de

5

Spielzeit: 20.30 - 01.00 Uhr

Café Lehre
Duo Doma // DJ Bucanero

Fasziniert von der unglaublichen Vielseitigkeit des Flamenco mit all seinen Facetten präsentiert dieses Ensemble virtuose Gitarrensounds und stimmungsvolle Gesangsbeiträge zum tanzen und abheben. Die Stimmung und Freude des aus voller Lebensenergie überschäumenden Ensembles überträgt sich sofort und intensiv auf das Publikum. Famos! www.elduodoma.de

Hola salseras y salseros! Wenn Dj Bucanero alias Edi auflegt geht’s immer heiß her:  das Beste in Sachen Salsa, Merengue Bachata Reggaeton! www.parbailar.de

6

Spielzeit: 21.00 - 01.00 Uhr

The Harp
The Pulz

Acoustic Britcover und Radiohits. Die Stuttgarter Band steht für Britcovers, eine Prise IrishFolk und gute Stimmung! “Sounds like Manchester” wenn die drei Musiker voller Energie und Spaß abrocken. Bei dieser mitreißenden Performance treffen feinste Klassiker der britischen Gitarrenmusik und kultige Indieperlen auch mal auf Dancefloorhits. Ein frisches Livefeuerwerk an Acoustic-Rock, abseits der ausgetretenen Coverbandpfade. www.thepulz.de

7

Spielzeit: 21.00 - 00.30 Uhr

ZiZ
Figa & Schuss

Das Gitarrenduo ist ein absoluter Klassiker und Garant für entspannte Stimmung. Sie sind längst Kult und Kulturgut der Region. Ihr Rezept: Handgemachte Livemusik im klassischen „unplugged“-Stil, exzellenter zweistimmiger Gesang und dazu tolle Songs. Die Zuhörer erwartet eine Ohrenweide mit vielen schönen Balladen aus der Rock- und Popgeschichte.

www.figaundschuss.de

8

Spielzeit: 21.00 - 01.00 Uhr

Café Bar Cappuccino
James Bomb

Welche Coverband kennt Ihr die seit fast drei Jahrzehnten die Welt bespaßt und deren rund 50 Shows pro Jahr niemals langweilig sind? Welche Coverband kennt Ihr deren Auftritte auch nach drei Jahrzehnten on the road immer geprägt sind von Feeling, Energie, Leidenschaft und hohem musikalischem Niveau? Welche Coverband kennt Ihr deren vielseitiges Programm sich immer durch einen hohen Anteil an Improvisationsfreude und Einfallsreichtum auszeichnet und die dabei nie ihr feines Gespür für Ironie, Witz und Charme verliert? Es gibt nur eine mit der „Lizenz“ für alle diese Eigenschaften. Ihr kennt sie und Ihr wollt sie Euch immer wieder anhören. Zu Recht, denn unter der Vielzahl von Cover Bands die heute unterwegs sind, hebt sich James Bomb wohltuend ab!

www.james-bomb.de

9

Spielzeit: 20.30 - 23.30 Uhr

Café am Känzele
Duo Mizuki

Gitarrist Chaehong Lim aus Südkorea spielt gemeinsam mit der japanischen Cellistin Izumi Fujii asiatische, europäische und südamerikanische Kompositionen und Arrangements aus den Bereichen der modernen Klassik und Folklore. Dazu noch Tango, Bossa Nova und Samba. Ein echter Hörgenuss!

10

Spielzeit: 21.00 - 00.30 Uhr

Pauls
Jenny Bright

Musik machen war schon immer das Größte für die erfolgreiche Singer / Songwriterin Jenny Bright. Ihren Stil könnten man mit 'Country-Pop' beschreiben. Vorbilder sind Taylor Swift, Carrie Underwood und The Band Perry. Die Songs: Geschichten aus dem Leben - über Liebe, Freude, Schmerz und Sehnsucht - "...aber wenn die Zuhörer sagen, dass ich ihnen direkt aus der Seele gesprochen habe, weiß ich, warum ich diesen Stil mache..."

www.jenny-bright.com

11

Spielzeit: 20.30 - 24.00 Uhr

Hochbrücke
Rocx Company

Kulthits der 60er, 70er und 80er Jahre... bis heute! Frontmann Norbert Zerr mit der Gitarre als Fundament, die Drums liefern den Rhythmus und der Bass sorgt für den Groove. Im Repertoire Songs von CCR, Status Quo, Deep Purple, T. Rex, Pink Floyd, ZZ Top, Slade u. a. 

www.rocxcompany.de

12

Spielzeit: 21.00 - 01.00 Uhr

Zum Schützen
Botoxx

Botoxx is back on stage! Mit neuem Drummer Thomas und Gitarristen/Saxofonisten Markus verjüngt haben sie neuen Schwung. Sie rocken jeden Saal mit Coversongs von den Stones, Doors über Santana, Metallica bis Pink und Adele. Frontfrau Uschi Schneider mit ausdrucksstarker Stimme, untermalt vom Keyboardsound Michaels Ehret dem prägnanten Bass von Matthias Probst taktvoll begleitet von Thomas Schanz und dem angezerrten Gitarrenspiel von Markus Lasarzewski und Jochen Scherler, so zaubern sie Sorgenfalten aus den Gesichtern. Botoxx halt.

13

Spielzeit: 20.30 - 24.00 Uhr

Volksbank
Broken Silence Acoustic

Broken Silence Acoustic sind 4 junge Musiker, die bekannte Lieder in ihrer eigenen, besonderen Weise umsetzen und spielen. Mit Henrik Noder an Gitarre und Gesang, Marcel Mauch am Akustik-Bass, Christina Schaumann an Akkordeon und Gesang und Patrick Held am Schlagwerk bringen sie so ihre Akustik-Versionen ausgewählter Songs zum Besten. Zwischen den Songs werden auch gerne für einen Moment die Instrumente getauscht. Dabei lassen sie keine Gelegenheit aus, ihre Freude und ihren Spaß mit dem Publikum zu teilen und sie mitzureißen.

14

Spielzeit: 20.30 - 23.30 Uhr

Goldener Becher
Acoustic3

Die drei Musiker starten ihre musikalische Zeitreise durch die Soul-, Rock- und Popmusik und sorgen mit ihrem Acoustic-Sound einen unvergleichlichen groovigen und stimmungsvollen Abend. Mirjam Storz, Matthias Ketterer und Jogi Storz spielen einfühlsame Balladen, swingende und jazzig angehauchte Ohrwürmer und Sahnestücke des Rock- und Souls der vergangenen Popjahrzehnte ebenso überzeugend wie qualitativ absolut hochwertig.

15

Spielzeit: 21.00 - 01.00 Uhr

Act'Yves
Absperr Band

Knackige eigene Arrangements mit kraftvollen Bläserattacken und energiegeladenen Vocals sind die Markenzeichen der fezzigen Show-, Feten- und Party-Heroen aus Deilingen und Deißlingen. IntensYves, MassYves, HyperActYves!

www.absperr-band.info

16

Spielzeit: 20.30 - 24.00 Uhr

Goldenes Rad
Aiple-Nörenberg Duo

2018? Na und! 'Magic Guitar' Werner Nörenberg und 'Big Drum Giant' Joo Aiple werden mal wieder in gewohnt lässiger Art und Weise durch den Abend führen. Programm: Bekannte Lieder zum mitsingen und auf den Tischen tanzen. Gotthard hats erlaubt, die Beiden haben gefragt - die Beiden sind gefragt....

17

Spielzeit: 20.30 - 00.30 Uhr

SoLuna
Steiber Rockt Duo

Dragan Dakovic ( Steiber) (Gitarre, Cajon und Leadgesang) spielt, was Ihm selbst Spaß macht und von dem er weiss, dass es auch bei anderen für gute Laune sorgt. Alle Songs sind explosiv und geradeaus, aber auch ruhig und nachdenklich. Turn the Page findet sich ebenso im Repertoire wie auch Country Roads von John Denver, I Want it all  von Queen und viele mehr. Inspiriert ...von allen guten Bands der Musikszene, verströmt Steiber den Spirit der goldenen Ära der Gitarrenmusik und bringen dabei das "Ooooh" zurück auf die Bühne. Kurz gesagt steht „Steiber rockt“ für Enerige, Leidenschaft und Spaß, gepaart mit einer Salve eingängiger, mitgröhlfähiger Refrains. Mit dabei an diesem Abend ist „Matze“ Matthias Buschle an der Gitarre und am Bass.

18

Spielzeit: 20.30 - 23.30 Uhr

ONKEL RUDI'S
Dos Mundos

Dos Mundos spielen die Musik, die Sie sich wünschen, wenn Sie am Abend auf der Terrasse sitzen und an Urlaub denken, oder im Weinkeller mit einem guten südländischen Wein, oder bei einer Vernissage, während Sie die Kunst entdecken. Melanie Muñoz (Gesang, Gitarre, Piano) und Paddy Brohammer (Gitarren, Gesang), sind erstklassige Musiker mit einer tollen Bühnenpräsenz, die mit viel Charme und Witz ihre Lieder präsentieren. Dos Mundos nehmen Sie auf eine Reise in den Süden. Neben tollen Coverversionen, gibt es auch Traditionelles, vertonte Gedichte und Eigenkompositionen.

http://dos-mundos.eu

19

Spielzeit: 20.30 - 23.30 Uhr

Haus zum Sternen
Vantom & Co

Wenn es um präsente Live-Musik geht, kann die Band alles: sie hat dann, neben Swing, Jazz und Evergreens das unverdünnt Beste im Gepäck, das die letzten Jahrzehnte aus Pop, Rock und Soul hergaben. Im Song-Repertoire trifft Amy Whinehouse auf Stevie Wonder und die Beatles , genauso wie Duffy ein meeting mit Udo Lindenberg, Sting und Amy Mc Donald anpeilt. „Move 'n groove“ lautet damit die Party-Schiene der Gruppe, die ein abwechslungsreiches Spannungsfeld zwischen „soft“ und „strong, zwischen „rund“ und „kantig“ verspricht. Im Line-up ist ganz vorne VANessa Blache mit ihrer dynamisch-druckvollen und präsenten Stimme. Dann drückt TOM Braig auf die Tasten (pi) und sorgt für groovige Sound-Licks, harmonische Voicings und Soli. Hierbei wird er unterstützt von Oliver Avemaria, der nicht nur mit energetischen Gitarrenriffs und melodischen Solo-Einlagen glänzt, sondern zudem die Lead-Stimme etlicher Songs übernimmt. Die Basis der Rhytmusgruppe bilden das Bass-Ass Willy Macht, der mit punktgenauem, virtuosem Spiel glänzt und damit mit Achim Scheerer den idealen Schub bildet, der als Herr der Stöcke, Becken und Felle mit seinem Schlagzeugstil voller Eleganz, und Push an den Drums agiert.

20

Spielzeit: 20.30 - 23.30 Uhr

Gasthaus zum Hasen
Bollershof Revival Band

Sie sind eine Band, die sich vor vielen Jahren als Bollershof Bigband zusammengefunden hat - in Rottweil noch bekannt als Lehrerband. Nun gibt es sie seit einiger Zeit wieder, daher nicht mehr „Big“, sondern „Revival“. Die Bollershof Revival Band bewegt sich musikalisch auf zwei Schienen; zum einen frönen sie dem Jazz (von Armstrong bis Zawinul), zum andern auch der Rock-/Popmusik. Vor allem haben sie Spaß am Musizieren und wenn auch die Besucher ihren Spaß beim Zuhören haben, dann haben sie das erreicht, was sie eigentlich wollen: alles just for fun.

Bandbesetzung: Herbert Gilly ( E-Bass); Markus Maier (Schlagzeug); Franz Eckert (Gitarre und Gesang); Walter Bosch (Gitarre und Gesang); Viktor Bumann (Posaune und Gesang); Paul Gerstner (Saxofon und Gesang);

21

Spielzeit: 20.30 - 23.30 Uhr

Rotuvilla
Misc Acoustic Specials

Bewusst weichen Claudi Scheffel (vocal, harp, percussion, Shruti-Box) und Gert J. Gaebele (vocal, guitar, irish bouzouki, ukulele etc.) von den gängigen Playlists der unzähligen Acoustic Duos ab. Sie interpretieren etwa Songs aus Afrika ebenso mitreißend und überzeugend wie flämische Stücke, A-Capella-Gesang aus dem 17. Jahrhundert oder topaktuelle Hits. Herausragendes  Merkmal dieser Kompaktband ist die Sprachenvielfalt. Rekordverdächtige 10,5 Sprachen und eine teils abenteuerliche Instrumentierung sorgen für Kurzweile vom ersten bis zum letzten Ton. Claudis rauchig-soulige Alt- und Gerts sonore Bassstimme fügen sich perfekt in die ausgefeilten Acoustic-Arrangements. Vergnügen und Hörgenuss garantiert!

www.miscmusic.de

22

Spielzeit: 21.00 - 01.00 Uhr

Galerie Etage 2
Intakt Allstyle Band

Die Band Intakt - das sind 6 Musiker die ihr Handwerk verstehen und ihr vielseitiges Repertoire in bester Manier auf der Bühne präsentieren.

Mit dem neuen Sänger Patrick Schöndienst reihen sich Tatjana Mitsche am Mikrofon, Michael Schaub am Schlagzeug, die Brüder Steff und Jo Hengstler an Bass und Keyboard und Jürgen Koringer an der Gitarre ein. Zusammen sind sie eine INTAKTe Truppe die zu einem festen Bestandteil dieser Veranstaltung geworden ist.

23

Spielzeit: 20.30 - 24.00 Uhr

Schwarzes Lamm
Bilderband Jazz Quintett

Bilderband fand sich im Sommer 2015 in Mannheim zusammen, wo sich die fünf Musikstudierenden an der dortigen Hochschule kennenlernten. Das Repertoire der Bilderband besteht größtenteils aus Eigenkompositionen, wobei das Spiel mit dem Antagonismus von Einfachheit und Komplexität den besonderen Reiz der Stücke ausmacht. Dabei bleibt viel Raum für Interplay und Improvisation, was für eine konstant hohe Spannung zwischen den Musikern und spürbare Energie im Raum sorgt.Sie gewannen in 2016 den ersten Preis des Future Sounds Jazzwettbewerbs, waren in 2017 Finalisten beim Europäischen Burghauser Jazzpreis und in 2018 Finalisten beim Getxo Jazzpreis in Spanien.

Die Band : Daniel Buch (sax); Johannes Mann (Gitarre); Antoine Spranger (Klavier); Lukas Hatzis (Bass); Tobias Frohnhöfer (Schlagzeug)

https://bilderband.net/info/

24

Spielzeit: 21:00 - 00.30 Uhr

Hotel Lamm
The Wotcha Blokes

The Wotcha Blokes", gegründet 2011, aus einer Bierlaune heraus, betitelten sich lange Zeit selbst als die älteste Nachwuchs Band in der Region. Mittlerweile haben sich die vier Gitarristen in der Szene etabliert und eine treue Fangemeinde erspielt. Etwas abseits vom Mainstream liefern die Blokes ein buntes Repertoire aus Rock, Pop, Folk und Country auf ihre ganz eigene Art und Weise.

https://de-de.facebook.com/The-Wotcha-Blokes

25

Spielzeit: 20.30 - 23.00 Uhr

Stadtbücherei
Mojito Acústico

Ein Mojito ist ein Sommer-Cocktail, bei dem die Zutaten für das Erlebnis von Frische, Intensität, Freude, Ausgelassenheit und Leidenschaft verantwortlich sind.

Genauso ist es bei Mojito Acústico: Ein akustisches Fest, so frisch wie eine Brise im Süden, so intensiv wie heiße Partys, voll Freude auf den lang ersehnten Sommerurlaub und so leidenschaftlich wie spanische Nächte.

Der einzigartige Sound von Mojito Acústico wird durch die harmonisch ausbalancierte Kombination vermeintlich grundverschiedener Musiker zu einem ganz besonderen Erlebnis. Mit deutlich spürbaren Wurzeln, dabei aber voll eigenen Ausdrucks, überzeugen die Bandmitglieder ihr Publikum: Die Sängerin, die das Feuer des Südens versprüht, der Gitarrist mit seinem Faible für Jazz, der Bassist mit seiner internationalen Erfahrung, der Percussionist mit dem Groove der Rockmusik und der Flötist und Saxophonist, der mit seiner musikalischen Vielfalt den Cocktail vollendet.

http://www.mojitoacustico.de

26

Spielzeit: 21.30 - 01.00 Uhr

Zimmertheater
not'jacob

Im Frühling 2015 begibt sich die Rottweiler Reggaeband erstmals auf die Bühnen und macht bundesweit u. a. auch mit der eigenen Feuerwehrhymne „Feuercompagnie“ von sich reden. Seit 2017 spielt not’jacob in neuer Besetzung auf. Inhaltlich beleuchten sie von der Arbeitswelt bis zum Toastbrot so ziemlich alles auf Erden und zum nächsten Hit nach "Feuercompagnie" dürfte sich ihr Anti-Pegida-Song "Peggy"entwickeln.

Line-up: Hannes Dürr - Gitarre, Gesang; Jürgen Gräber - Trompete; Alex Graf - Gesang; Florian Häussler - Schlagzeug; Elina Rommeley - Percussion; Chrissi Ruf - Posaune; Martin Schäfer - Gitarre; Kaspar Stoll - Bass;

https://www.facebook.com/notjacob

27

Spielzeit: 20.30 - 23.00 Uhr

Forum Kunst
Nadia Birkenstock

Zum Repertoire der Harfenspielerin gehören sowohl eigene Songs und Kompositionen als auch traditionelle keltische Folk Songs und Tunes. Ihre ersten beiden CDs „Emerald Isles“ (2001) und „Wandering between the Worlds“ (2003) veröffentlichte sie im Eigenverlag. 2006 erschien dann „Winter Tales“ beim Label LAIKA, wodurch sie einem grösseren Publikum bekannt wurde. 2011 erschien die Doppel-CD "The Enchanted Lake/Der verzauberte See" mit Mick Fitzgerald (ex "Wild Geese") als Sprecher der englischen Version. Diese CD erhielt den "Global Music Award". Zu ihren Festival-Auftritten der letzten Jahre zählt das "Southeastern Harp Festival" (USA), das "Sentmenat International Harp Festival" (Spanien), die „Rencontres Internationales de la Harpe Celtique“ in(Frankreich), das "Harp FriendsMeeting Leerdam" (Holland), das "Viggiano Harfenfestival" und das Festival "CELTICA" (Italien), sowie die „Schlossfestspiele Potsdam Sanssouci“, die „Darmstädter Residenzfestspiele“ u. a.

www.nadiabirkenstock.com

Aktuelle Ausstellung Forum Kunst: Lilli Engel und Raffael Rheinsberg

28

Spielzeit: 21.00 - 24.00 Uhr

Ochsenstüble
Susan 'n' Mel

Die beiden Sängerinnen und Gitarristinnen Susanne Stöhr und Melanie Eschbach bilden ein Akustik-Duo, welches eigene Kompositionen und  Cover- Songs präsentiert - handmade & unplugged. Das Cover- Programm reicht von beliebten Hits der vergangenen Jahrzehnte bis zu brandaktuellen Songs aus Pop und Rock. Die Songs werden neu interpretiert und arrangiert für zwei Gitarren und Gesang. Mit eindrucksvollen Gitarrensolos und zweistimmigem Gesang bieten die Beiden Unterhaltung auf hohem Niveau.

www.susan-and-mel.de

29

Spielzeit: 20.30 - 23.00 Uhr

Tafelladen
MS Schiller Bigband

Seit einem Jahr gibt es sie, die BigBand der Kulturwerkstatt Rottweil, deren Musiker sich zu einer begeisterungsfähigen Truppe zusammengespielt haben. Von bluesigen Rhythmen über Latin, Balladen bis Swing laden die inzwischen 18 Musiker mit Ihrer Spielfreude zum Mitgrooven ein.

30

Spielzeit: 20.30 - 23.00 Uhr

Dominikanermuseum
Elllen & Bernd Marquart Duo

The golden Age of Jazz - Das deutsch-amerikanische Jazz-Duo entführt das Publikum mit klassischen Jazztiteln und swingenden Eigenkompositionen in die amerikanische Glamour-Welt des Jazz. Ellen begeistert mit einer Stimme die zwischen Ella Fitzgerald und Norah Jones angesiedelt werden kann. Vervollkommnet wird dieser Wohlklang von Bernd Marquarts virtuosem Trompeten- und Flügelhornspiel.

www.trumpet.de

31

Spielzeit: 21.00 - 01.00 Uhr

Parkhaus Stjr
RSxT

RSxT ist uberall zuhause. In Jazzclubs, auf Festivalbühnen und auf dem Dancefloor. Mit Keyboards, einem massiven Sound und dem passenden Groove reißen sie Genregrenzen zwischen Jazz, elektronischer Musik, Pop und Hip-Hop ein und bauen sich auf den Trummern eine eigene Klangwelt. Auf ihrem neuen Album „Flourish“, das auf dem Berliner Album X JAZZ music erscheint, bieten die drei Musiker eine gelungene Soundsymbiose. Musik, die gleichsam zum Träumen und Tanzen einlädt.

Besetzung: Roman Schuler (Keys), Patrick Gruber (Bass), Daniel Mudrack (Drums);

www.romanschuler.de/rsxt

32

Spielzeit: 20.30 - 24.00 Uhr

Weinstube Grimm
Acoustic Blue Mama & Mr. Pure Blues

Für Jazz in Town haben sich „Acoustic Blue Mama“ mit der Schweizer Blues Ikone - Guscht Schmidt alias „Mr. Pure Blues“ zusammen getan. Herausgekommen ist eine Melange aus Country Blues, Chicago Blues, Americana, Roots und Folk Music. Vom One Chord Boogie eines John Lee Hooker bis zu Hobo - und Train Songs reicht das umfangreiche Repertoire des Trios, das die mit einem üppigen Instrumentarium, wie E- und Acoustic Guitars, Dobro, Lap Steels, Mandoline, Ukulele und Blues Harps auf die Bühne bringen. Ein Abend für Fans handgemachter Musik mit hohem Unterhaltungs- und Zuhör-Faktor.

http://www.rw-bluesbuero.de

33

Spielzeit: 21.00 - 00.30 Uhr

Da Rosario
Acoustic Breeze

Seit mittlerweile 10 Jahren tourt die nun fünfköpfige Formation durch die Region und begeistert das Publikum mit einfühlsamen Balladen und groovigen Popsongs. Acoustic Breeze steht für unaufgeregte, akustische Popmusik. Drei Stimmen, Gitarre und Bass und einfühlsames Schlagzeug sorgen mit ihrem breiten Reportoire für ein Konzert mit Ohrwurm-Garantie. Ihre Spezialität besteht darin, Altgeliebtes und Neues aus Rock und Pop im neuen Sound zu präsentieren - mal entstaubt, mal frisch interpretiert.

www.acousticbreeze.de

34

Spielzeit: 21.00 - 01.00 Uhr

Alte Post
Audio

AUDIO ist ein Rock - Pop Cover Arrangement, das seine Wurzeln in Deißlingen hat und aus 4 jungen, motivierten Musikern besteht (zw. 14 & 23 Jahren), welche sich sehr gut mit unserem starken Gesangs- Duo (M20/W20) kombinieren. Gespielt wird von dem „Sextett“ eine bunte Mischung an Coversongs - von gefühlvollen Balladen über Rock & Pop Klassikern bis hin zu den aktuellen Charts und vereinzelten Rap-Covern - Bryan Adams über Amy McDonald bis hin zu Cro. Kurz gesagt bei AUDIO ist sicherlich für jeden Musikliebhaber etwas dabei, denn Spaß am Spielen steht bei ihnen an erster Stelle und greift meist schnell auf ihr Publikum über!  

35

Spielzeit: 20.30 - 24.00 Uhr

Zur Kanne
Blossbluez

Die sechs Musiker von BlossBluez machen ihren ganz eigenen Stil - aber immer Blues im besten Sinne, und zwar auch dann, wenn sie eigene Kompositionen spielen. So mischt die Band Funk- und Soulelemente mit dem Blues und experimentiert auch mit jazzorientierten Songs und Songelementen.

Die stilistische Bandbreite reicht vom West-Coast-Blues bis zum voll arrangierten Bläser-geprägten Urban Blues. Ihr spezieller Mix schickt das Publikum auf eine spannende musikalische Reise, der man gerne folgt - ob man nun konzentriert zuhört oder diese Musik als abwechslungsreiches, groovendes Blues-Menue genießt.

www.blossbluez.de

36

Spielzeit: 20.30 - 00.00 Uhr

Goldener Apfel
Barde & Friends

Willkommen in Bardes Welt & seinen Überrraschungsfreunden! Das Rottweiler Klampfenhannes-Urgestein strotzt nach wie vor voll Leidenschaft und glänzt mit Liedern von Crosby Stills Nash, Neil Young, Supertramp, Beatles, Leonard Cohen, Simon & Garfunkel, Udo Jürgens und natürlich Reinhard Mey!

www.bardeswelt.de

Bühne Obere Hauptstraße

Cabanáz (19:00 - 20.30 Uhr)

El Greco

Swinging Bossa Trio (20.30 - 23.30 Uhr)

Kutschenhaus

Holger Rohn Jazz4tett (20.30 - 23.00 Uhr)

Kapuziner Sonnensaal

Nicole Scholz & Band // The Soulmachine (20.30 - 01.00 Uhr)

Café Lehre

Duo Doma // DJ Bucanero (20.30 - 01.00 Uhr)

The Harp

The Pulz (21.00 - 01.00 Uhr)

ZiZ

Figa & Schuss (21.00 - 00.30 Uhr)

Café am Känzele

Duo Mizuki (20.30 - 23.30 Uhr)

Pauls

Jenny Bright (21.00 - 00.30 Uhr)

Hochbrücke

Rocx Company (20.30 - 24.00 Uhr)

Zum Schützen

Botoxx (21.00 - 01.00 Uhr)

Volksbank

Broken Silence Acoustic (20.30 - 24.00 Uhr)

Goldener Becher

Acoustic3 (20.30 - 23.30 Uhr)

Act'Yves

Absperr Band (21.00 - 01.00 Uhr)

Goldenes Rad

Aiple-Nörenberg Duo (20.30 - 24.00 Uhr)

ONKEL RUDI'S

Dos Mundos (20.30 - 23.30 Uhr)

Haus zum Sternen

Vantom & Co (20.30 - 23.30 Uhr)

Gasthaus zum Hasen

Bollershof Revival Band (20.30 - 23.30 Uhr)

Rotuvilla

Misc Acoustic Specials (20.30 - 23.30 Uhr)

Galerie Etage 2

Intakt Allstyle Band (21.00 - 01.00 Uhr)

Schwarzes Lamm

Bilderband Jazz Quintett (20.30 - 24.00 Uhr)

Hotel Lamm

The Wotcha Blokes (21:00 - 00.30 Uhr)

Stadtbücherei

Mojito Acústico (20.30 - 23.00 Uhr)

Zimmertheater

not'jacob (21.30 - 01.00 Uhr)

Forum Kunst

Nadia Birkenstock (20.30 - 23.00 Uhr)

Ochsenstüble

Susan 'n' Mel (21.00 - 24.00 Uhr)

Tafelladen

MS Schiller Bigband (20.30 - 23.00 Uhr)

Dominikanermuseum

Elllen & Bernd Marquart Duo (20.30 - 23.00 Uhr)

Parkhaus Stjr

RSxT (21.00 - 01.00 Uhr)

Weinstube Grimm

Acoustic Blue Mama & Mr. Pure Blues (20.30 - 24.00 Uhr)

Da Rosario

Acoustic Breeze (21.00 - 00.30 Uhr)

Alte Post

Audio (21.00 - 01.00 Uhr)

Zur Kanne

Blossbluez (20.30 - 24.00 Uhr)

Goldener Apfel

Barde & Friends (20.30 - 00.00 Uhr)

/